Brandschutz

Gute Brandschutzkonzepte helfen Leben retten!

 

Das zeigen deutlich so verheerende Brände wie in den Flughäfen von Düsseldorf und Amsterdam. Für Installateure und Planer ist Brandschutz eine zusätzliche Herausforderung; ihre Arbeit ist bei neu gebauten Gebäuden und Komplettsanierungen fast täglich davon betroffen.

 

Sie richten sich nach den Anforderungen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes und stellen so sicher, dass Flucht- und Rettungswege im Brandfall das gefahrlose Verlassen eines Gebäudes ermöglichen.

 

Denn oberstes Gebot ist die Schutzzielbetrachtung nach §14 Muster-Bauordnung (MBO):"Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und in Stand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind."

Foto: Walraven

Brandgeprüfte Befestigungen

 

Wenn in notwendigen Fluren oder Ausgängen ins Freie (Flucht- und Rettungswege), Installationsleitungen über brandschutztechnisch relevanten Unterdecken installiert werden, dürfen nur Befestigungen eingesetzt werden, deren Standsicherheit und Verformung durch Brandprüfungen nachgewiesen wurde.

 

Bei all unseren Installationsarbeiten werden die gesetzlichen Vorgaben konsequent beachtet und eingehalten.

Günther Schramm e. K.

Inh. Jörg Schröder
Ohligser Weg 21a
40723 Hilden

Rufen Sie einfach an:

Mo.-Fr.:  08:00 - 16:00

02103 / 33 46 56

 

24-Std. Notdienst

direkt erreichbar:

0152 / 34 32 55 51

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Hier finden Sie uns!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Günther Schramm e. K.