"Quelle: Nils Kemmerling/FVSHK NRW"
"Quelle: Nils Kemmerling/FVSHK NRW"

Inspektion & Wartung

Jährliche Inspektion und Wartung der Heizungsanlage

Eine Heizungsanlage sollte, wie z. B. Ihr Auto, in regelmäßigen Abständen von einem Fachmann gewartet werden. Nur auf diese Art und Weise lässt sich ein optimaler und effizienter Betrieb der Heizungsanlage sicherstellen.

 

Inspektions- und Wartungsumfang bei Heizungsanlagen

Der Inspektions- und Wartungsumfang richtet sich nach der Art der Geräte, den Komponenten der Anlage, den Umgebungseinflüssen, den Benutzergewohn-heiten sowie den Angaben des Herstellers. Der Austausch von Verschleiß- und Ersatzteilen kann im Rahmen der Wartung oder eines Instandsetzungauftrages erfolgen.

 

Exemplarische Auflistung von Inspektionsarbeiten:
• Allgemeine Zustandsüberprüfung,
• Sicht- und Funktionskontrolle einschließlich der Sicherheits- und Regelein-

   richtungen,
• Überprüfung der brennstoff- und wasserführenden Anlagenteile auf Dichtheit,

   sichtbare Korrosions- und Alterungserscheinungen,
….

 

Exemplarische Auflistung von Wartungsarbeiten:
• Reinigung der Brennerkomponenten,
• Reinigung von Brennraum und Heizflächen,
• Austausch von Verschleißteilen,
• Einstellung der Nenn- und Teillastleistung und Überprüfung des hygienischen

   Brennverhaltens,
• Nachfüllen des Heizungswassers,
• Endkontrolle der Wartungsarbeiten durch Messung und Dokumentation der

   Ergebnisse.

 

Gründe für eine Heizungswartung in regelmäßigen Intervallen:

  • Die allgemeine Lebensdauer der Heizungsanalge steigt stark an
  • Die Mieter und die Bewohner der Wohngebäude leben sicherer
  • Eine Energieersparnis von bis zu zehn Prozent lässt sich bei einer optimal eingestellten Heizungsanalge sparen:
    • Sie sparen bares Geld
    • Da Sie den Energieverbrauch verringern, schonen Sie die Umwelt
  • Sie beugen größeren Schäden an der Heizungsanlage vor und schützen sich so vor hohen Investitonen durch zu spät veranlasste Reparaturen

Können Sie sich noch daran erinnern, wann Ihre Heizungsanlage zuletzt gewartet worden ist? Nehmen sie gleich Kontakt mit uns auf!

 

(Quelle der Bilder Sanitär: Nils Kemmerling/FVSHK NRW")

 

Günther Schramm e. K.

Inh. Jörg Schröder
Ohligser Weg 21a
40723 Hilden

Rufen Sie einfach an:

Mo.-Fr.:  08:00 - 16:00

02103 / 33 46 56

 

24-Std. Notdienst

direkt erreichbar:

0152 / 34 32 55 51

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Hier finden Sie uns!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Günther Schramm e. K.